+49 (0) 80 31 / 7 20-0
 

Planatol Adhesive erweitert seine Produktpalette

10.12.2012

Neue Haftschmelzklebstoffe für Etiketten und Verpackung

In den letzten Jahrzehnten hat sich auf dem Gebiet der Haftklebstoffe die Gruppe der Haftschmelzklebstoffe (kurz: HMPSA für Hotmelt Pressure-Sensitive Adhesives) etabliert. Es handelt sich dabei um Schmelzklebstoffe, die auf thermoplastischen synthetischen Kautschuken basieren und die Eigenschaft haben, permanent haftklebrig zu sein. Als 100%-Systeme stellen sie Alternativen zu wässrigen Haftklebstoffdispersionen und Lösemittelklebstoffen dar.

Unter anderem in der modernen Etiketten- und Verpackungsindustrie hat diese Produktgruppe breite Anwendung gefunden, sowohl bei permanenten als auch bei wiederablösbaren Verklebungen. Immer höhere Maschinengeschwindigkeiten erfordern hochfunktionale Klebstoffe mit exakt abgestimmten Eigenschaften. PLANATOL verfügt über eine breite Palette an Haftschmelzklebstoffen, unter anderem für den grafischen Markt und die Verpackungsindustrie, und erweitert diese kontinuierlich.

Etikettenklebstoffe

Für die Herstellung von Selbstklebeetiketten bietet PLANATOL eine Reihe von leistungsfähigen, hochfunktionalen HMPSA, die alle Anforderungen an Verarbeitbarkeit und Klebeeigenschaften erfüllen. Alle Klebstoffe sind vergleichsweise niedrigviskos und ermöglichen eine problemlose Beschichtung auch bei hohen Maschinengeschwindigkeiten und bei Bedarf auch die Anwendung geringerer Beschichtungstemperaturen, etwa bei hitzeempfindlichen Materialien.

PLANATOL PSA 1510 beispielsweise ist ein Klebstoff mit sehr niedriger Klebkraft bei gleichzeitig ausgezeichneter Kohäsion und kann für die Beschichtung von rückstandslos wiederablösbaren Etikettenmaterialien eingesetzt werden.

Mit VP 2924 PSA hat PLANATOL einen neuen Etikettenklebstoff im Sortiment, der eine ausgezeichnete Klebkraft und Soforthaftung auch auf schwierigen Oberflächen aufweist. Ebenso wichtig sind seine hervorragenden Stanzeigenschaften für eine problemlose Verarbeitung.

PLANATOL PSA 3331 kommt zum Einsatz, wenn es um die Beschichtung von Etiketten mit besonders aggressivem Tack und sehr hoher Klebkraft geht.
Im Programm der PLANATOL-Etikettenklebstoffe befinden sich auch eine Reihe von Spezialitäten, von besonders lichtstabilen Formulierungen bis hin zu hautverträglichen Klebstoffen (Tattoo-Herstellung) oder Haftschmelzklebstoffen für die High-speed-Etikettierung von PET-Flaschen.

Verpackungsklebstoffe

Gerade im Verpackungsbereich sind Haftschmelzklebstoffe nicht mehr wegzudenken, vor allem für das Verschließen von Papier- und Kartonverpackungen. Die Klebstoffe werden entweder einseitig oder doppelseitig auf Klebebänder aufgebracht oder direkt auf die Verpackungsmittel beschichtet.

Klebeverschlüsse an Kartons und Versandtaschen sind im praktischen Gebrauch (Sommer / Winter) hohen thermischen Gegensätzen ausgesetzt. Gleichzeitig wirken oft hohe Rückstellkräfte auf die Verschlüsse, die durch den Klebstoff abgefangen werden müssen.

Eine Reihe von PLANATOL-Verpackungsklebstoffen werden diesen Anforderungen gerecht, da sie trotz relativ niedriger Viskosität eine hohe Klebkraft bei zugleich sehr guter Kohäsion aufweisen, zum Beispiel PLANATOL PSA 3571. Selbst die Verklebung von lackierten Oberflächen mit niedriger Oberflächenspannung kann erfolgreich realisiert werden. Eine weitere Variante stellt PLANATOL PSA 3601 dar, ein hochgradig wärmebeständiger Spezialklebstoff für die Herstellung von Karton-Displays.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:  info@planatol.de oder +49 8031-720-0